Skip to main content

Der Unterschied zwischen einem 1-DIN und einem 2-DIN Autoradio

Die unterschiedlichen Bauformen der Autoradios

Autoradios werden nach folgenden Normen unterschieden

1-DIN Autoradios nach DIN ISO 7736

2-DIN Autoradios (oft auch als Doppel DIN bezeichnet)

1-DIN Autoradio

Von Mitte der 70er Jahre bis Ende der 90er Jahre gab es in Europa nur Autoradios (von Ausnahmen mal abgesehen) in einer bestimmte Größe. Die Größe der Einbauschächte und der Radios wurden erstmalig 1984 nach DIN ISO 7736 festgelegt. Diese Autoradios werden auch als 1-DIN Autoradios bezeichnet.

Problemloser Radiotausch

Früher konnte man praktisch von jedem Fahrzeug die Autoradios untereinander tauschen. Ein Radio mit einem Ford-Logo konnte beispielsweise in einem VW eingebaut werden und umgekehrt. Eventuell musste man nur das Pinning etwas ändern. Probleme bereiteten die häufig verschiedenen Möglichkeiten die Radios aus den Schächten zu ziehen.

1-DIN Autoradio

1-DIN Autoradio

Dazu waren unterschiedliche Ausziehwerkzeuge notwendig. Das hat sich bis heute nicht geändert. Bei jedem neuem Autoradio gehört das Werkzeug (auch Klammern genannt) zum Lieferumfang.

Die Abmessungen

Der 1 DIN Schacht hat die Maße 182 mm x 52 mm. Die des Autoradios 180 mmx 50 mm. Das 1-DIN Schachtformat findet man hauptsächlich bei älteren Fahrzeugen. In Fahrzeugen neueren Baujahres hingegen gibt es meistens 2 DIN Schächte. Die Abmessungen bei 2-DIN Einbauschächten für Autoradios haben die gleiche Breite bei doppelter Höhe von insgesammt 100 mm. Daher auch der Name Doppel DIN.

Normierung von Steckern und Anschlüssen

Neben den Abmessungen hatte man sich auch auf eine Steckernorm und PIN-Belegung festgelegt. Die Stecker wurden nach ISO 10487 genormt. Jedes genormte 1-DIN Radio welches die Stecker Norm nach ISO 10487 erfüllt, hat zwei Stecker Anschlüsse.

apan Stecker auf DIN ISO von Fahrzeug

Adapter von DIN–>auf Clarion

DIN ISO Stecker

DIN ISO Stecker

Einen Block A für die Stromversorgung und Steuerung und einen Block B für die Lautsprecher. Asiatische Autoradiohersteller aber auch einige europäische wie beispielsweise BMW haben teilweise eigene Stecker die nicht der ISO 10487 Stecker Norm entsprechen.

 

 

 

Musste man anfangs bei einem Radioumbau bei nicht passenden Steckern Änderungen am Radiokabelbaum durchführen, gibt es inzwischen für fast jedes Autoradio einen Adapterstecker. Somit muss nichts mehr angepasst werden.

Zunehmender Komfort und Anforderungen

Mercedes Stecker

Mercedes DIN-ISO mit Zusatzsteckern

Mit zunehmenden Funktionen und Anforderungen bekamen Fahrzeuge oft noch einen dritten oder vierten fahrzeugspezifischen Stecker. Dieser diente zum Beispiel für die Lenkradsteuerung oder als Eingang für Datenleitungen wie beispielsweise den CAN Bus. Inzwischen haben die Autoradiohersteller darauf regiert und entsprechende Lösungen für den Radioersatz gefunden. Damit ist man nicht mehr an den Fahrzeughersteller gebunden. Es ist sogar möglich mit einem neuen Autoradio sein Fahrzeug mit neuen Funktionen und vor allen Dingen mit DAB+ aufzuwerten.

Antennenadapter

Antennen Adapter

Unterschiedliche Antennenstecker

Für Antennenbuchsen in Autoradios existieren zwei Standards, der ältere gemäß DIN und der neuere gemäß ISO:

  •          DIN: Wellenwiderstand: 150 Ohm; Stiftdurchmesser: 3,2 mm; Stiftlänge: ca. 13 mm
  •          ISO: Wellenwiderstand: 50 Ohm; Stiftdurchmesser: 2,5 mm; Stiftlänge: ca. 5 mm

2-DIN Autoradio

Für 2-DIN Autoradios sind die Maße von 50mm x 100mm genormt aber nicht die Stecker. 2-DIN Autoradios können neben verschiedene Antennenstecker je nach Fahrzeug unterschiedliche Versorgungsstecker haben. Auf Grund der Komplexität werden 2-DIN Autoradios auch als fahrzeugspezifische Autoradios bezeichnet.

8"HD GPS DVD Autoradio Navi BT Android canbus Für VW Golf Praktic Leon Tiguan

Nanox AX800 2 DIN Autoradio für VW Golf

1-din-vw-skoda-seat-einbausatz-nur-stecker

Umrüstsatz von 2-DIN auf 1 DIN für VW-Skoda-Seat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Autoradios werden oft auch als Headunits bezeichnet, da Sie ähnlich wie eine Komandozentrale die Schnittstelle zum Auto sind. So lassen sich beispielsweise Klimaeinstellungen oder Fahrzeugeinstellungen über diese Autoradios einstellen. Oft bildet die Front dieser Geräte eine Einheit mit dem Armaturenbrett.

Alpine INE-W997E46 Digitalradio

Fahrzeugspezifisches 1- DIN DAB+ Autoradio von Alpine für den BMW E46

Auch 1-DIN Autoradios können fahrzeugspezifisch sein. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn die Front und das Gehäuse der Radios unterschiedliche Größen oder Formen haben. Im Zubehör werden viele fahrzeugpezifische Radioblenden angeboten, mit denen es möglich ist, Fahrzeuge von 2-DIN auf 1-DIN umzubauen. Der nicht benötigten Raum dient dann als Ablagefach. Viele Fahrzeughersteller verbauen immer noch 1-DIN Autoradios ab Werk, was den Austausch deines Autoradio etwas erleichtert.

 Sondergrößen

Neben 2-DIN Autoradios gibt es die Double ISO Normung. Die Abmessungen des Einbauschachts sind bis auf die Höhe identisch. Bei Double ISO beträgt die Höhe 113 mm stat 103 mm.

Doppel DIN und Doppel ISO

Doppel DIN und Doppel ISO

 

 

 

 

 

 



Kommentare

Heinze 10. April 2018 um 00:01

Hallo. Ich benötige für meinen Audi A6 Baujahr 8/98 ein neues Radio. Bin mir aber nicht sicher welches passend ist. Hoffe sie können mir behilflich sein. Danke schon im vorraus. Kerstin Heinze

Antworten

Olaf 29. April 2018 um 16:19

Es gibt für den Audi A6 C4 (bis 1997) und C5 (ab 1998) Einbausätze für 1-DIN Radios. Zum Beispiel https://amzn.to/2FoVHa5

Antworten

Nico 31. Oktober 2018 um 23:18

Ich möchte ein Android Radio verbauen in meinem Ford focus Turnier Bj 2004 Mk1 kann mir jemand helfen was ich dafür brauche zwecks dem Einbau- Schacht ich möchte nichts zerstören. Danke schon mal im voraus.

Antworten

Olaf 1. November 2018 um 17:17

Schau dir mal folgenden Link an evtl. hilft er dir weiter. http://www.mobile-audio.eu/tag/ford-focus-neues-autoradio-einbauen/

Antworten

Michael Knops c/o Zeciri 2. Dezember 2018 um 21:02

Hallo ich habe mir ein din 2 Radio gekauft was aber 1 cm größer ist als mein Radio was drin ist ich habe einen Ford Mondeo MK3 Baujahr 2001 und benötige einen einbaurahmen bin mir aber nicht sicher welchen ich nehmen kann können Sie mir weiterhelfen mit freundlichem Gruß Knops

Antworten

Olaf 3. Dezember 2018 um 07:29

So wie es aussieht, hat dein Ford Mondeo die 2-DIN Norm und dein Radio die seltene Doppel-ISO Norm. Das entspricht genau dem Zentimeter Differenz. Wenn dein Radio zu groß ist, dann ist es kein 2-DIN Radio. Schau dir mal folgenden Link an. Da wird der Unterschied unten erklärt. https://digitalradio-test.info/was-ist-der-unterschied-zwischen-einem-1-din-und-ein-2-din-autoradio/

Antworten

Henry 8. Dezember 2018 um 11:31

hallo,
mein audi A4, Bj. 1995 hat ein kassettenradio mit code, der nicht mehr aufzufinden ist.
jetzt möchte ich ein mp3 radio mit freisprecheinrichtung einbauen, weiß aber nicht welches
in frage kommt.
gruß
henry

Antworten

Olaf 8. Dezember 2018 um 18:22

Hallo Henry,
der Audi B5 A4 hat ein 1-DIN Radio. Der einfachste Weg das neue Radio mit einer Freisprecheinrichtung nachzurüsten wäre mit einem neuem Radio welches Bluetooth unterstützt. Ich würde das JVC KD-R992BT empfehlen. Es hat in einem Bluetooth Test gut abgeschlossen https://amzn.to/2PsofVp
Eventuell brauchst du noch einen JVC Adapter Stecker von DIN ISO (die Stecker deines Audis) auf JVC Stecker und einen Antennen Adapter. Tipp: Bei Audi und VW wurde damals die Spannung beim Ausschalten der Zündung (KL.15) an einem bestimmten Pin des ISO Steckers weggeschaltet. Bei Nachrüstradios kann es dann vorkommen, dass gespeicherte Sender und Einstellungen verloren gehen könnten, wenn das Gerät stromlos bei wegschalten der Zündung ist. Das lässt sich aber leicht beheben in dem der entsprechende Pin am Stecker mit Dauerplus (KL.30) versorgt wird.

Antworten

Roberto 22. Dezember 2018 um 21:40

Hallo.
Ich habe einen Dodge Nitro Jg 2009.
Was passt genau in meinem Fall und auf was muss ich acht geben wegen den Massen ??
Vielen Dank für eine Antwort und evtl. einen Link

Antworten

Olaf 29. Dezember 2018 um 11:42

Hallo Roberto,
welche Maße der Radioschacht deines Dodge Nitro hat kann ich nicht sagen, es gibt aber Adapter-Einbauschächte für 1-DIN und 2-DIN Radios welche entsprechend genormte Radios passend machen. Schau mal hier https://ebay.to/2Rosoyu

Antworten

Eddy 4. Januar 2019 um 12:58

Hallo Olaf.
Melde mich aus Österreich.
Habe einen Seat Ibiza III 6L Baujahr 2006.
Möchte einen 2 DIN Autoradio einbauen.
Die nötige Höhe und Breite hätte ich nur keiner sagt wie tief der Radio hineingeht.

Antworten

Olaf 5. Januar 2019 um 09:51

Hallo Eddy,
erfahrungsgemäß hast du was die Tiefe angeht nach hinten immer etwas mehr Platz als das Radio lang ist. Oft leider nur wenige Zentimeter. Problematisch ist es, wenn man Kabel und Stecker hinter dem Radio unterbringen muss. Diese muss man dann oft so verteilen, dass sie auch unter dem Radio ihren Platz finden. Das kann ein wenig fummelig und nervend sein. Genaue Angaben der Tiefe kann ich dir leider auf nicht geben. Du könntest das alte Radio mal herausziehen und grob mit einem Zollstock die Tiefe messen und das Maß an dem Hersteller oder Verkäufer des neuen Radio durchgeben. Wie gesagt sollte nach hinten mehr Luft sein, so das es auf 1-2 Zentimeter nicht ankommt.

Antworten

Alex 21. Januar 2019 um 19:47

Ich habe einen Audi a4 B7 2005 Bj und bin mir nicht sicher welche größe der radio hat? kann mir jemand weiterhelfen welchen radio ich kaufen sollte

Antworten

Olaf 22. Januar 2019 um 06:52

Hallo Alex,
du kannst mit Hilfe eines zusätzlichen Einbaurahmen jedes X-Beliebige 1-DIN Radio einbauen. Einbauschacht Audi A4 B7. Wenn dein A4 bereits ein 2-DIN Radio hatte, kannst du es auch durch ein entsprechendes 2-DIN Zubehör Radio tauschen. Ein Umbau von 1-DIN auf 2-DIN ist sehr aufwendig. Ich nehme mal an du willst dein Radio einfach nur tauschen. Neben dem Radio brauchst du wahrscheinlich noch entsprechende Adapterstecker.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

error: Content is protected !!