Skip to main content

Auna Snoozer DAB+ Digitalradio Wecker

(3.5 / 5 bei 8 Stimmen)

35,29 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. August 2018 20:05
Hersteller
Typ
DAB/DAB+
FM Empfang
Internet Radio
USB-Anschluss
Kopfhöreranschluss
Bluetooth
AUX-IN Eingang
Fernbedienung
Weckfunktion
CD-Laufwerk
Farbdisplay
Unterstützt Spotify
SD-Kartenslot
Batterie- /Akkubetrieb
Senderspeicherplätze10 Plätze
AntennentypTeleskopantenne

Gesamtbewertung

77.75%

"Preiswerter Wecker mit guten Empfangseigenschaften"

Bedienung
92%
sehr gut
Ausstattung
70%
befriedigend
Empfangseigenschafen
82%
gut
Preis-Leistungsverhältnis
67%
befriedigend

Auna Snoozer DAB+ Digitalradio Wecker

Der Auna DAB+ Radiowecker hat eine Größe von 14cm x 14cm und ist nur 3,6cm hoch. Damit ist er quadratisch gehalten und sehr kompakt. Somit hast du die Möglichkeit auch bei beengten Verhältnissen auf deinem Nachtisch zusätzlich eine Lampe zu stellen oder mal ein Buch ablegen zu können. Den Snoozer gibt es ausschließlich nur in schwarz. Gummierte Auflageflächen sorgen dafür, das er stabil und rutschfest steht. Der Digitalradio Wecker kann auch mit vier AA Batterien betrieben werden. Der Hersteller empfiehlt bei Batteriebetrieb nur für FM Radio und nicht im DAB+ zu verwenden. Für den DAB+ Betrieb ist es notwendig entsprechende Signale zu verarbeiten und zu decodieren. Dafür ist wiederum ein Prozessor notwendig was einen höheren Stromverbrauch zur Folge hat. Im FM-Betrieb halten die Batterien ca. 2-3 Stunden.

LCD Display

Auf der Vorderseite befindet sich ein zweizeiliges blaues LCD Dot-Matrix-Display ( Zahlen und Ziffern werden durch hintereinander folgende Punkte dargestellt). E ist somit das preiswerteste was als Display verbaut werden kann. Kontrast und Beleuchtung ist nicht einstellbar. Wer auf das Ablesen der Uhrzeit großen Wert legt, braucht an dieser Stelle nicht mehr weiterzulesen.Auna Snoozer-digitalradio-test.info

Sendersuche und Teleskopantenne

Dank einer großen 64cm ausziehbaren Teleskopantenne was bei Radioweckern eher selten ist, gibt es keine Empfangsprobleme. Die meisten Radiowecker haben eine Wurfantenne. In unserem Test hat  der Auna Snoozer nach einem Sendersuchlauf in München 47 DAB+ Sender gefunden. Die Anzahl variiert, da es viele Testkanäle gibt, welche hin und wieder Sendeunterbrechungen haben. Über 45 sollten aber immer im Münchener Raum zu empfangen sein, ansonsten stimmt etwas nicht. Die Anzeige der Signalstärke ist zum Ausrichten der Antenne hilfreich. Das war in unserem Fall nicht notwendig, da wir uns sozusagen mitten im Zentrum der Signale befanden… 😉

Zum überschaubaren FM-Empfang gibt es nicht viel zu schreiben. Es kommen die üblichen öffentlich-rechtlichen Sender und noch ein paar andere FM-Sender in der gewohnten problembehafteten Weise rein. München als Ballungsgebiet hat aber auch gute FM-Radiosender. Diese findet man oft auch auf DAB+ wieder. Das hat den Vorteil, dass diese in ganz Bayern oder Deutschland in top Qualität empfangen werden können.

Information digitalradio-test.infoAuch wenn eine Teleskopantenne seine Vorteile hat, sollte man die Antenne nicht nur nach dem Empfang ausrichten. So macht es keinen Sinn, die Antenne in Richtungen ragen zu lassen wo man sich nach dem Aufstehen oder beim ins Bett gehen verletzen kann. Zu groß ist die Gefahr, dass man die Antenne abbricht oder eine Augenverletzung erleidet. In unserem Test hat es gereicht die Antenne vertikal auszurichten. Wie es in emfangsschwachen Regionen aussieht können wir nicht sagen.

Klang

Vom Klang sollte man nicht zuviel erwarten. Der Klang ist eher durchschnittlich. Hier liegt der Schwerpunkt einfach mit Musik oder einem Signalton geweckt zu werden.

Weckfunktion

Es können zwei voneinander unabhängige Weckzeiten eingestellt werden. Es kann unterschieden werden zwischen Werktage und Wochenende. Als Weckquelle kann zwischen FM-Radio, Digitalradio oder einem Signalton gewählt werden. Über den Snooze-Button kann die Weckzeit um weitere neun Minuten verschoben werden. Wer mit Musik einschlafen möchte, kann das über den Sleep-Timer tun. Einstellungen von 10 bis 90 Minuten sind möglich. Weckdauer und Wecksender ließen sich im Test nicht einstellen. Es wird mit dem zuletzt gehörten Sender geweckt.

 

Info Digitalradio-Test.infoAuch wenn sich im Gerät vier geladene Batterien befinden und das Radio durch einen Stromausfall vom Netz getrennt sein sollte, gehen alle Alarmeinstellungen verloren. Es findet keine Umschaltung auf Batteriebetrieb statt! Der Wecker bleibt stumm. Somit machen die Batterien überhaupt keinen Sinn.

 

Eigenschaften

Vorteile

  • Gute Empfangseigenschaften durch Teleskopantenne
  • Batteriebetrieb möglich
  • Preiswert

Nachteile

  • Mäßiger Klang
  • Kein Backup-Funktion durch Batterien bei Stromausfall
Digitalradio-Test.Info Fazit: Gut verarbeiteter preiswerter Wecker. Dieser ist allerdings auf einfache Grundfunktionen beschränkt. Großer Pluspunkt sind die Empfangseigenschaften durch die ausziehbare Teleskopantenne. Der Wecker lässt sich auch mit Batterien betreiben. Leider haben diese keine Backup-Funktion bei einem Stromausfall. Das Display ist einfach gehalten. Wer einen preiswerten Radiowecker mit einfacher Weckfunktion sucht, wird mit dem Snoozer zufrieden sein. Wer mehr erwartet muss tiefer in die Tasche greifen. 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


35,29 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. August 2018 20:05
error: Content is protected !!