Skip to main content

Digitaler Radiowecker Hama DR30

(3.5 / 5 bei 12 Stimmen)

55,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2018 20:00
Typ
DAB/DAB+
FM Empfang
Internet Radio
USB-Anschluss
Kopfhöreranschluss
Bluetooth
AUX-IN Eingang
Fernbedienung
Weckfunktion
CD-Laufwerk
Farbdisplay
Unterstützt Spotify
SD-Kartenslot
Batterie- /Akkubetrieb
Senderspeicherplätze20 Plätze
AntennentypWurfantenne
Musikleistung1 Watt

Gesamtbewertung

86.5%

"Preiswerter DAB+ Radiowecker"

Bedienung
89%
gut
Ausstattung
85%
gut
Empfangseigenschaften
82%
gut
Preis-Leistungsverhältnis
90%
gut

Digitaler Radiowecker Hama DR30

Haptik und Optik

Für alle die kein Radio suchen, sondern ausschließlich einen Radiowecker sei gesagt, so etwas gab es schon in der Vergangenheit und gibt es auch heute noch. Nur mit DAB+ Empfang. Im Digitalradio Test haben wir uns den  Hama DR30 Radiowecker mal genauer angeschaut.

Wer sich ein Radiowecker neben seinen Bett stellt, legt Wert auf ein großes Display. Mit seinem 8 cm großen Display sind  Uhrzeit und Sendernamen auf dem DR 30 sehr gut ablesbar. Das zweit wichtigste neben einem großen Display sind gut erreichbare Tasten. Die wichtigste Taste davon ist die Snooze-Taste.

Die Rückseite

Auf der Hinterseite des Radioweckers befindet sich eine DAB+ / UKW-Wurfantenne und ein Kopfhöreranschluss. Nur die wenigsten werden sich mit einem Kopfhörer verbinden und sich damit ins Bett legen. Wir halten diese Option daher für überflüssig.

Lichtsensor

Das Radio erkennt über einen Lichtsensor die Helligkeit der Umgebung und passt entsprechend der Umgebungsbeleuchtung die Helligkeit des Displays an. Bei absoluter Dunkelheit schaltet sich das Display vollkommen ab. Du kannst aber in den  Einstellungen die Helligkeit des Displays selbst festlegen.

Ältere Geräte hatten in der Vergangenheit das Problem, dass das Display in einem normal erhellten Raum komplett heruntergeregelt wurde, so das man tagsüber die Zeit nicht ablesen konnte. Als Abhilfe konnten manuelle Einstellungen vorgenommen werden. Dieses Problem ist seit Anfang 2016 behoben sein.

Wecker Einstellungen

Wer kennt das nicht, der Wecker geht an und man möchte einfach noch weitere 10 Minuten liegen bleiben. Im Dunkeln versucht man den Radiowecker zu ertasten und hämmert mit der Hand so lange auf dem Wecker herum, bis man die Snooze-Taste oder eine andere Taste erwischt die den Wecker zum verstummen bringt. 😉 Oft weckt er dann erst den nächsten Tag wieder und man verschläft.

Gute Haptik und Erreichbarkeit der Tastendigitalradio-hama-dr-30-digitalradio-test.info

Mit einfachen Tastendrücken lassen sich schnell und unkompliziert verschiedene Wecker Einstellungen vornehmen. Wie bei Radioweckern üblich wird auch beim Hama DR 30 Wert auf eine einfachen Bedienung zum Einstellen unterschiedlicher Weckzeiten gelegt. Das kommt allen entgegen, die abwechselnd zu unterschiedlichen Zeiten geweckt werden müssen. Es können zwei unterschiedliche Weckzeiten eingestellt werden. Das Radio unterscheidet zwischen Werktags und Wochenende. Bei einem Test hat sich gezeigt, dass auch nach einem getrennten Netzstecker alle eingestellten Weckzeiten gespeichert bleiben. Die aktuelle genaue Uhrzeit holt sich das Digitalradio über die mitgesendeten Daten der DAB+ Sender.

Drei Arten geweckt zu werden

  • DAB+
  • FM Radio
  • Signalton

Wir empfehlen ganz klar mit DAB+ geweckt zu werden.

Sleep-Timer

Wer abends mit einem DAB+ Radioprogramm einschlafen möchte, kann sich einen Sleeptimer programmieren. Es sind Zeitintervalle von 15 Minuten bis zu 90 Minuten einstellbar. Nach Ablauf der eingestellten Zeit, verstummt das Radio und geht in den Standby Modus. Es wird erst wieder zur eingestellten Weck-Zeit aktiv.

Digitaler Radiowecker Hama DR30

55,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2018 20:00
Bei anschauen
Leider ist keine Backup-Batterie verbaut. Ist das Radio zum Weckzeitpunkt stromlos, wird nicht geweckt!

Eigenschaften

Vorteile

  • Automatische Abdunkelung des Displays
  • Gute Tonqualität
  • Gute Haptik der Tasten
  • Leicht zu erreichende Snooze-Taste
  • Kopfhöreranschluss

Nachteile

  • Keine Backup-Batterie (keine Wecken bei Stromausfall!)
  • Einfarbiges Display
Digitalradio-Test.Info Fazit: Der Radiowecker ist leicht zu bedienen. Der große Snooze-Button und die Direktwahltasten zum Einstellen des Alarms erleichtern die Bedienung. Die Weckereinstellungen sind umfangreich. Der Klang des Radios ist entsprechend seiner Größe in Ordnung.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


55,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2018 20:00
error: Content is protected !!